Wenn eine Person über Delegatrechte verfügt, können alle Ordner angezeigt werden, die über die Registerkarte “Löschen”, “Tools, Optionen”) freigegeben wurden, und sie werden nicht auf der Registerkarte Berechtigungen der Ordnereigenschaften aufgeführt. Download-Header und dann vollständige Elemente Nach dem Herunterladen von Nachrichtenheadern beginnt das Herunterladen von Nachrichtentexten und Anlagen. Beim Herunterladen einer großen Anzahl von Elementen ist diese Einstellung nützlich, damit Sie Nachrichtenkopfzeilen schnell anzeigen und dann eine Nachricht zum Öffnen auswählen können, ohne vorher darauf zu warten, dass alle Nachrichten vollständig heruntergeladen werden. Wenn Sie dies ordnungsgemäß tun, sehen Sie “Verbunden mit Microsoft Exchange” in der rechten unteren Ecke, wenn Sie einen freigegebenen E-Mail-Ordner anstelle des normalen “Online mit Microsoft Exchange” auswählen. Offiziell unterstützt Outlook 2007 nur das Zwischenspeichern von E-Mail-Ordnern, die zum Exchange-Hauptpostfach gehören. Bei zusätzlichen Postfächern speichert Outlook 2007 nur die Nicht-E-Mail-Ordner zwischen. Sie können Outlook 2007 jedoch zwingen, auch die E-Mail-Ordner eines freigegebenen Postfachs über eine Registrierungsänderung zwischenzuspeichern. Ich verwende die neueste ADMX und mache die Änderung wie oben erwähnt, aber es scheint nicht, den reg-Schlüssel zu erstellen und das Kontrollkästchen ist immer noch angekreuzt, um freigegebene Ordner zwischenzuspeichern. Ich führe Office 365 ProPlus aus (Klicken Sie auf , um die installierte Version auszuführen). Das war SO HELPFUL 🙂 Danke, ich war verrückt geworden und habe versucht, den Ordnerzugriff zu sortieren. Hinweis: Nur beim Herunterladen von Headern ist eine Funktion verfügbar, wenn Sie eine Verbindung mit Exchange Server 2003 oder Office Outlook 2007 herstellen. Das hinzugefügte Postfach befindet sich jetzt in Ihrer Ordnerliste, und die Kalender, die Sie anzeigen dürfen, werden im Kalenderbereich aufgeführt. Alle anderen Ordner, für die diesem Benutzer Zugriffsberechtigungen erteilt wurden, sind in der Ordnerliste oder den entsprechenden Modulen sichtbar.

Dies sieht die Person mit der Berechtigung Ordnersichtbar, wenn sie den freigegebenen Ordner in ihrem Profil öffnet. Wie Sie sehen können, können sie den Ordner sehen, aber nicht den Ordnerinhalt. > Oder, vorausgesetzt, der Benutzer hat Vollzugriffsberechtigungen, Tools Menü, Konten. Fügen Sie ein zusätzliches Exchange-Konto hinzu. Geben Sie im Feld E-Mail-Adresse die E-Mail-Adresse des freigegebenen Postfachs ein. Geben Sie unter Authentifizierung Ihre Anmeldeinformationen ein. Download-Header Es werden keine Nachrichtenkörper oder Anlagen heruntergeladen. Dies reduziert die Datenübertragungsmenge und Die Verbindungszeit. Wenn Sie ein Element öffnen, wird das vollständige Element vom Mailserver heruntergeladen. Zusätzlich zu Exchange-Ordnern funktioniert der Exchange-Cachemodus mit freigegebenen Ordnern.